Neuer Höchstwert der Kundenzufriedenheit

Seit 16 Jahren messen wir in jedem Jahr die Zufriedenheit unserer Kunden.
2015 gab es einen neuen Höchstwert mit 97,16%!
(Auswertung aus 570 Kundenreaktionen)
Ein tolles Ergebnis, mit dem ich sehr stolz auf meine tollen Mitarbeiter bin!
Im Schnitte der letzten 16 Jahre ergibt sich somit ein Wert von 95,33 % Kundenzufriedenheit, ab 92% entspricht das der Schulnote „Sehr Gut“!
(Gesamtauswertung aus 6.585 Kundenreaktionen)

Hier die Statistik im Bild:

Gesamtüberblick

 

 

 

 

 

 

(einzelne Kundenmeinungen finden Sie hier)

Liebe Kunden:
Vielen Dank für Ihre zahlreichen Rückmeldungen,
wir werden mit Freude weiter daran arbeiten diesen guten Wert zu halten oder sogar zu verbessern!

Liebe Mitarbeiter:
Vielen Dank für Ihren grandiosen Einsatz!

Drei auf einen Streich!

Drei Befragungskarten erreichten uns neulich auf einmal.
Sehr schön, dass alle prima Bewertungen für unsere Mitarbeiter enthielten:

So schreibt Familie S.:
„Wenn alle Handwerker so nett hilfsbereit wären und so eine erstklassige Arbeit abliefern würden,gäbe es nur glückliche Kunden!
Einen besseren Service kann man sich nicht wünschen!“
(Vielen, vielen Dank für dieses große Lob!)

1a

 

 

 

 

 

Frau G. schreibt:
„Wir würden uns freuen, wenn Herr Pötsch das Kinderzimmer auch noch streicht!“
(Das machen wir natürlich sehr gerne! :-)! )

3a

 

 

 

 

 

Familie H. schreibt:
„Wir sind sehr zufrieden“
(Das freut uns sehr!)

2a

 

 

 

 

 

Liebe Kunden, vielen Dank für soviel Lob auf einmal!

…und erzählen Sie es bitte allen, die Sie kennen!
Die Mundpropaganda ist unser bestes Werbemedium, viele zufriedenen Kunden in nah und fern sprechen da sicher für sich.
…und wer einzig den Preis vergleicht und die Leistung außer acht lässt, darf sich nicht wundern, wenn es billig ausgeführt wird und billig aussieht…

Für uns ist es schon immer wichtig gewesen ausschließlich gut ausgebildete Fachkräfte zu beschäftigen, Hilfskräfte ohne abgeschlossenen Berufsausbildung oder Führungskräfte ohne Meisterbrief haben keine Chance mit unseren Kunden in Kontakt zu kommen.

Die klassische handwerkliche Ausbildung Lehrling-Geselle-Meister hat für uns größte Bedeutung und der Erfolg, sowie die hervorragende Ausbildungsleistung im Deutschen Handwerkssystem gibt uns recht!

Schade, dass dieses erfolgreiche und Zukunft-sichernde System  von unseren „Freunden“ der Europäischen Union immer weiter ausgehöhlt wird.

Für Sie als Kunden ist es z. B. kaum noch zu erkennen, bei welchen „Malerbetrieben“, die sich auch an unserem regionalen Markt tummeln, tatsächlich eine Qualifizierte Meisterausbildung dahinter steckt! Am besten fragen sie genau nach, ob beim Chef des Unternehmens der Große Befähigungsnachweis vorliegt, oder ob er ausschließlich „über Erfahrung verfügt“, wenn ein nur scheinbar günstiges Angebot Ihren Briefkasten erreicht…. Die Inspektion Ihres PKW lassen sie schließlich auch nicht von einem Hilfsarbeiter durchführen!

Hier geht es zur Gesamtauswertung unserer Kundenbefragung seit 1999

Jubiläen – Jubiläen…

Zum ersten Februar war es wieder soweit und wir konnten die Jubiläen zweier Mitarbeiter feiern:

IMG_7068Markus Kaszub hat mit einem „runden“ Jubiläum, vor 20 Jahren, am 01.Februar 1996 seine Arbeit bei uns aufgenommen.
Jörg Petri war damals bereits drei Jahre bei uns tätig und konnte am Montag sein 23. Betriebsjubiläum feiern.

Beide Mitarbeiter werden von unseren Kunden, den Kollegen und natürlich vom Chef hochgeschätzt, von ihrer Routine und Erfahrung profitieren auch unsere Auszubildenden, wenn sie ihnen ein paar Kniffe aus der Trickkiste der Maler zeigen.

JP

 

 

 

 

 

 

Lieber Herr Petri, lieber Herr Kaszub – vielen Dank für Ihre Treue und auf weitere Jahre guter Zusammenarbeit!

Maler renfordt und Opti-Maler-Partner spenden 12.000 Euro an die Mentorstiftung Deutschland

Alle Jahre wieder, könnte man sagen, engagiert sich Maler renfordt, mit Opti-Maler-Partner im sozialen Bereich, ganz besonders für Kinder.

Die diesjährige Spende geht an die Mentorstiftung Deutschland. Gemeinsam mit Opti-Maler-Partner, konnte so in den letzten Jahren über € 490.000 an für Kinder tätige, gemeinnützige Organisationen übergeben werden. Königin Sylvia von Schweden ist Präsidentin von Mentor International.

Die Mentorstiftung Deutschland unterstützt Kinder in der prägenden Zeit ihres Lebens, in ganz konkreten Lebenssituationen. Bettina Gräfin Bernadotte, Vorsitzende des Vorstands der Mentor-Stiftung Deutschland und Chefin der Insel Mainau: „Im Austausch mit Mentoren können Kinder so eigene, für sie passende Strategien für den Umgangmit den Herausforderungen und Risikothemen ihres Lebens entwickeln. Sie gewinnen Selbstbewußtsein und Stärke, übernehmen aktiv Verantwortung in und für unsere Gesellschaft. So wirken Mentor-Initiativen nachhaltig und langfristig.“

(v.l.n.r.): Moritz Ritter, Bettina Gräfin Bernadotte, Jochen Renfordt, Lukas Renfordt

 

 

 

 

 

In einer kleinen Feierstunde, übergab Maler renfordt am Freitag, 15. Januar 2016, den Scheck an die Verantwortlichen der Stiftung, Bettina Gräfin Bernadotte und Moritz Ritter, Mitglied des Vorstands. Bettina Gräfin Bernadotte und Moritz Ritter bedankten sich sehr herzlich für die großzügige Spende würdigten das vorbildliche soziale Engagement von Maler renfordt und Opti-Maler-Partner.

Ansprechpartner bei Mentorstiftung Deutschland: Jerome Braun, info@mentorstiftung.de, Tel. +49-(0)721-35481226

Seite 1 von 1112345...10...Letzte »