Das Wirtschaftsministerium schreibt mir…!

Da war ich wirklich von den Socken:
Am heutigen Montag erhielt ich eine E-Mail vom Staatsekretär im Wirtschaftsministerium NRW, Herrn Christop Dammermann, der auf meinen Artikel „Bürokratiewahnsinn“ vom letzten Wochenende reagierte.
Herr Dammermann schrieb mir:

Bereits am Wochenende hatte ein offenbar fachkundiger Leser auf Facebook ausführlich berichtet, dass sich in diesem Fall die Vergabestelle nicht an die aktuellen Rechtsvorschriften gehalten hat und zitierte sämtliche einschlägigen Vorschriften. Vielen Dank Herr Tobias Grüterich für die viele Arbeit, die Sie sich gemacht haben!
Aber dass das Wirtschaftsministerium sich selber meldet begeistert mich geradezu – widerspricht es doch ganz eindeutig der verbreiteten Auffassung, dass es „die da oben“ nicht interessiert, was „bei uns hier unten“ passiert.

Mein großer Respekt gilt Ihnen, Herr Staatssekretär – das ist absolute Bürgernähe, schnell und unkompliziert!

Die E-Mail leite ich natürlich an die betroffene Kommune weiter.

Vielen Dank!

 

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Dies & Das zu Ostern | Renfordt Malerfachbetrieb GmbH

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*